Skyforge Gunner Screenshot

Europäische Closed Beta von Skyforge angekündigt

Endlich wurde die europäische Closed Beta des kommenden MMORPGs Skyforge angekündigt.

Das Team Allods, Obsidian Entertainment und My.com kündigen den 11. März als Starttermin für die erste Betaphase des MMORPGs Skyforge an. Ab diesem Datum dürfen endlich auch Spieler aus Europa Abenteuer in der großen Fantasywelt erleben.

Die erste Phase der geschlossenen Beta startet am 11. März und wird für eine Woche zugänglich sein. Neben dem Einstieg in die Geschichte von Skyforge, bietet diese erste Betaphase den Spielern die Möglichkeit, erste Abenteuer im PvE und PvP zu erleben, sich mit dem System rund um Aelions Orden vertraut zu machen, Erfolge im Atlas des Fortschritts zu erzielen oder die Fähigkeiten der neuen Klassen Lichtbinder, Kanonier, Berserker, sowie des Paladin und des Kryomanten auszuprobieren. Diese erste Betaphase wird nur einer limitierten Anzahl von Spielern zur Verfügung stehen. Wer es gar nicht erwarten kann, in die Welt von Aelion einzutauchen, kann dies mit dem Kauf eines Gründerpakets sicherstellen. Zusätzlich zur garantierten Teilnahme an allen Betaphasen von Skyforge, enthalten die drei Gründerpakete exklusive Belohnungen für Spieler, sowie den verfrühten Zugang zu den beiden Klassen Kanonier und Berserker. Außerdem können sich Spieler, welche ein Gründerpaket erstehen, bereits vorab ihren Charakternamen für die geschlossene Beta sichern und erhalten neben einzigartigen Titeln im Spiel auch Zugang zu einem besonderen Mount! Des Weiteren erlaubt der Besitz eines Gründerpakets einen siebentägigen Vorabzugang zur offenen Betaphase.

Zudem wurde der Verkaufsstart der Gründerpakete für das MMO Skyforge bekannt gegeben. Auf der offiziellen Website ist es möglich, eines von mehreren Gründerpaketen zu kaufen, welche neben besonderen Spielinhalten einen garantierten Zugang zu allen Abschnitten der geschlossenen Betaphase enthalten. Aktuelle stehen drei verschiedene Pakete zum preis von 17,99 Euro, 44,99 Euro und 64,99 Euro zur Verfügung. Auf der offiziellen Website könnt ihr genau nachlesen, welche Inhalte die verschiedenen Gründerpakete bieten.

Share this post

No comments

Add yours