skyforge

Skyforge: „Ascension“-Erweiterung angekündigt

Der Publisher My.com und Entwickler Allods Team (Allods Online) haben eine neue Erweiterung für das kostenlose Online-Rollenspiel Skyforge angekündigt. „Ascension“ wird von den Unternehmen als das bislang größte Update für das MMORPG bezeichnet und in der Tat ist die Feature-Liste ganz schön umfangreich. So wird mit der Karte der Regionen zum Beispiel eine erweiterte Spielkampagne eingeführt, die euch Zugang zu neuen Abenteuern, Klassen und Symbolen gewährt. Jede Markierung auf der Karte stellt eine Mission dar, bei der ihr die Attribute eures Helden durch Taten verbessert. Auf diese Weise soll der Fortschritt, den ihr in Skyforge macht, jederzeit klar ersichtlich sein.

Apropos Fortschritt: Mit „Ascension“ hält eine neue Klasse in Skyforge Einzug, die ihr freischalten könnt. Dabei handelt es sich um den Revolverhelden, der mit zwei Knarren ausgestattet ist und bei Bedarf auch Dynamit einsetzt. Mit ihm oder einer der anderen Klassen nehmt ihr es außerdem mit einem neuen Raid-Boss auf: Tol-Monter ist der Gott der Ozeaniden und wird euch vor eine große Herausforderung stellen. Doch My.com und Team Allods sagen, dass nicht nur die stärksten Spieler eine Chance gegen den Schurken haben sollen. Jeder, der seine göttliche Gestalt errungen hat, kann sich Tol-Monter entgegenstellen und ihn besiegen. Leicht wird das aber garantiert nicht.

Neben diesem neuen Invasionsavatar haben die Entwickler auch generelle Änderungen am Invasionssystem von Skyforge vorgenommen. Die Angriffe auf Aelion werden beispielsweise nicht mehr nur noch zwei, sondern gleich acht Wochen andauern. Dafür werden sich die Invasionen nicht mehr überschneiden. Im gleichen Zuge wird die Charakterentwicklung überarbeitet: Die höchste Stufe verfügbarer Ausrüstung wird in Zukunft immer erst mit dem Beginn einer neuen Saison weiter angehoben.

Weitere Änderungen betreffen das Kampfsystem von Skyforge. Nicht nur, dass ihr fast allen Attacken eurer Feinde ausweichen können werdet, die Waffen eurer Gegner lassen sich bald entwenden und selbst in Scharmützeln einsetzen. So rüstet ihr euren Helden für kurze Zeit etwa mit der Axt eines Virds oder dem Tentakel eines Kraken aus, was euch neue Fähigkeiten verleiht.

Eine weitere interessante Neuerung ist das Politiksystem, das euch mit „Ascension“ erwartet: Spieler können von anderen Spielern in den Rat der Götter gewählt werden, wo sie dann gemeinsam mit anderen die Geschicke von Aelion leiten. Das Ganze ist natürlich stets auf ein paar Wochen begrenzt, damit nicht immer die gleichen Leute am Drücker sind. Wir sind gespannt, was für Auswirkungen der Rat der Götter auf das Gameplay von Skyforge haben wird. Irgendwann im Herbst soll die „Ascension“-Erweiterung erscheinen, ein genaues Datum steht noch nicht fest.

Share this post

No comments

Add yours