Skyforge_2

Skyforge: Prestige-System ersetzt Levelling

Das MMORPG Skyforge will sich bewusst von gängigen Genre-Vertretern absetzen, sogar im Levelling-System.

Auf der offiziellen Facebook-Seite von Skyforge stellen sich die Entwickler immer wieder Fragen von Fans, die sich für die verschiedenen Systeme des MMOs interessieren. Wie man seinen Helden auflevelt ist dabei für MMORPG-Fans natürlich besonders wichtig. Hier wird Skyforge einen anderen Weg gehen und sich stark von anderen Online RPGs unterscheiden. Es wird kein traditionelles Levelling geben. Stattdessen sammelt ihr im Verlauf eurer Abenteuer Prestige, mit dem ihr euren Helden verbessern könnt.

Bei Prestige handelt es sich im Prinzip um ein Zahl, die sich aus den Attributen und Statistiken eurer Ausrüstung ergibt. Sammelt ihr Prestige, schaltet ihr damit auch mehr Content, mehr Ausrüstung und mehr Begleiter frei. Auch die Instanzen hängen direkt mit eurem Prestigewert zusammen. Im Prinzip ist es so, dass je besser ihr ausgerüstet seid und je höher euer Prestigewert dadurch ist, umso mehr Abenteuer erwarten euch im Spiel. Ihr müsst als im Vergleich zu anderen MMORPGs viel mehr darauf achten, welche Ausrüstung euer Held bei trägt und nutzt, denn dadurch wird nicht nur bestimmt, wie gut er ist, sondern auch, was ihr im Spiel tun könnt und was ihr nutzen dürft.

Daneben kam auch noch die Frage auf, ob es einen Testserver und einen globalen Chat-Kanal geben wird. Einen Testserver soll es geben, einen globalen Chat-Kanal dagegen nicht. Stattdessen wird es ein Multi-Platform Chatsystem geben. So könnt ihr etwas mit einem Spieler chatten, der die Nachricht auf einem mobilen Gerät liest. Eure Chat-partner müssen also nicht mal im Spiel sein, um mit euch kommunizieren zu können. So könnt ihr euch auch außerhalb des Spiels absprechen, Taktiken ausklügeln und über Neuigkeiten reden.

Das MMORPG Skyforge wird aktuell vom Team Allods und Obsidian Entertainment entwickelt.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours